"IT Outsourcing" muss Sinn machen!


Für so manchen IT Insider ist es das Unwort der letzten Jahre und für IT affine Mitarbeiter von Kleinen und Mittleren Betrieben, welche dem Unternehmen durch Ihre Passion, nebst ihrem angestammten Job, einen zusätzlichen Mehrwert bescheren, erst recht. MDigital hat einen Ansatz entwickelt der Sinn macht und bestehende Organisationen und Ressourcen in ihren Service miteinbeziehen. Unser Ziel: bestehende IT Ressourcen optimal zu nutzen, Schritt für Schritt weiterzuentwickeln und den Begriff "IT Outsourcing" neu zu definieren.

Viele haben davon gehört, einige haben es bereits selbst miterlebt: Die betriebsinterne IT Organisation wird ausgelagert. Was an Eindrücken und Gefühlen zurückbleibt ist oft wenig schmeichelhaft und lässt vermuten, dass die Beweggründe der jeweiligen Geschäftsleitung rein monetärer Natur sind. Wir setzen uns regelmässig mit solchen Entscheiden und ihren Trägern auseinander und stellen fest, dass die Intention, gerade bei KMU weniger in der Einsparung von Kosten als vielmehr in der Stärkung der Kernkompetenz liegt. Man muss mit der Zeit gehen und darf die Digitalisierung nicht vernachlässigen. Soll heissen, ausgewiesene Fachkräfte oder Stabsstellen betreuen die Infrastruktur des Unternehmens im Rahmen einer 20-30% Zusatzaufgabe. Nun reicht das Pensum sowohl für die Kernaufgabe als auch für die IT Betreuung nur noch für die Verwaltung, doch wer innovativ sein möchte, der muss seine Kernkompetenz stetig weiterentwickeln.

Soviel zur Ausgangslage, welche dafür sorgt, dass man auch als Aussenstehender durchaus Verständnis für die Entscheidung aufbringen kann, die IT auszulagern. Wir sprechen hier im Übrigen nicht von einem Outsourcing ins Ausland, bei welchem kulturelle und sprachliche Problemen zwischen den Schlüsselstellen bereits vorprogrammiert sind. Wir zählen in der Region Nordwestschweiz rund 1'000 Informatikdienstleister und ich bin sicher, der eine oder andere kann hier Abhilfe schaffen. Die Frage ist nur wie? Und genau diese Frage haben wir uns bei der Entwicklung von "MD Run" gestellt. Wie schaffen wir es, dass eine solche Umstellung nicht nur Fragezeichen, Anwenderfrust und Know-how Verlust zurück lässt?

Mit "MD Run" haben wir Antworten darauf entwickelt: In diesem Modell übernehmen wir den Betrieb und Unterhalt einer bestehenden IT Infrastruktur. Dabei hat der Kunde die Möglichkeit, diesen modularen Service exakt auf seine Bedürfnisse abzustimmen. Entscheidet er sich beispielsweise, den On-site Support selbst mit einem technisch versierten Mitarbeiter abzudecken, fokussiert sich MDigital auf den 1st und 2nd Level Support. Egal ob er seine IT komplett durch MDigital betreiben lassen oder Teilaufgaben selbst übernehmen möchte. MD Run gibt ihm die Flexibilität, abhängig von seiner bestehenden Organisation, einzelne Rollen massgeschneidert mit "MD Run" abzudecken und seine Ressourcen somit optimal einzusetzen. Dieses Vorgehen ermöglich es der Geschäftsführung Vertrauen zu gewinnen und die Auslagerung dieser strategisch wichtigen Rolle Schritt für Schritt zu planen resp. umzusetzen. Das macht Sinn und ermöglicht eine sanfte Transformation in die Zukunft!

Möchtest Du gerne mehr erfahren? Markus nimmt sich gerne Zeit für Dich. Buche ihn jetzt ganz einfach online auf termin.mdigital.ch

#outsourcing #ITSupport #MDRun

57 Ansichten
Kontakt & Support
Community
Technologie-Partner
Infrastruktur-Partner
  • Facebook - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
Platinum_Partner_Logo_edited_edited.jpg

© 2020 by MDigital AG